SMB-digital

Online collections database

Thraker: Kanites
  • Thraker: Kanites
  • Münze
  • Kanites, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • ca. 180-100 v. Chr.
  • Land: Rumänien (Land)
    Region: Thrakien (Region)
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 8,3 g
    Durchmesser: 24 mm
  • Ident.Nr. 18208436
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: Büsten der Demeter und der Kore mit Schleier nach r., hintereinander versetzt.

Rückseite: ΒΑΣΙΛΕΩΣ / ΚΑΝΙΤΟΥ // ΒΑΚ. Zwei Kornähren.

Kommentar: Kanites war König des skythischen Reiches des 2. Jh. v. Chr. in Thrakien an der Nordostseite der Balkanhalbinsel in der heutigen Dobrudscha. Das Gebiet wird nach diesem Reich auch Kleinskythien (Scythia Minor) genannt.

Literatur: SNG Stancomb Nr. 314 (ca. 180-150 v. Chr.); V. Canarche, Monetele citilor din Dobrogoea, Studii si cercetari de istorie veche (1950) Nr. 13; N. A. Mušmov, Anticnite moneti na Balkanskija Poluostrov i monetite na bulgarskite care (1912) Nr. 5814.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18208436


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.