SMB-digital

Online collections database

Traianus: Restitution
  • Traianus: Restitution
  • Münze
  • Traianus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 112-114 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Denar (ANT), Material: Silber, Stempelstellung: 7, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 2,99 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18207124
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: DOS. Verschleierter Kopf der Iuno mit Diadem nach r.

Rückseite: IMP CAES TRAIAN AVG GER DAC P P REST // L RVBRI [Imperator Caesar Traianus Augustus Germanicus Dacicus Pater Patriae Restituit]. Viergespann (Triumphalquadriga) nach r., Wagenaufbau bekrönt von Victoria, Seitenpaneel mit Adler verziert.

Kommentar: Oben links ein Schrötlingsriss. - Diese Münze ist eine abgewandelte Nachprägung (sog. Restitutionsmünze) aus der Zeit des Traianus einer Münze des L. Rubrius Dossenus vom Jahre 87 v. Chr. (Crawford Nr. 348,2).

Literatur: H. Komnick, Die Restitutionsmünzen der frühen Kaiserzeit (2001) 116. 240 Nr. V 13,1 Taf. 24 (dieses Stück); RIC II Nr. 778.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18207124


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.