SMB-digital

Online collections database

Bayern: Maximilian III. Joseph
  • Bayern: Maximilian III. Joseph
  • Münze
  • Maximilian III. Joseph (1745-1777), Kurfürst von Bayern, Kurfürstentum, Münzherr
  • 1762
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Bayern (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: München
  • Nominal: Dukat, Material: Gold, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,48 g
    Durchmesser: 27 mm
  • Ident.Nr. 18206399
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 18. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: D G MAX IOS - U B D S R I A & EL. Drapiertes Brustbild des Kurfürsten Maximilian III. Joseph nach rechts.

Rückseite: EX AURO DANUBII // MDCCLXII [Aus dem Gold der Donau]. Flussgott am Ufer mit Quellurne.

Kommentar: Unter Maximilian III. Joseph sind Dukaten aus dem Gold der Flusswäsche von Isar, Inn und Donau (letztere sogenannte Donaudukaten) geprägt worden. Sie zeigen alle auf der Vorderseite das Porträt des Landesherrn und auf der Rückseite die jeweiligen Flussgottheiten.

Literatur: G. Schön, Deutscher Münzkatalog 18. Jahrhundert. Deutschland, Österreich, Schweiz ³(2002) Nr. 105; A. L. und I. S. Friedberg, Gold coins of the world from ancient times to the present. 7. Auflage (2003) Nr. 246; W. R. O. Hahn, Typenkatalog der Münzen der bayerischen Herzöge und Kurfürsten 1506-1805 (1971) Nr. 314.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18206399


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.