SMB-digital

Online collections database

Weigand, Emil: Siegessäule
  • Weigand, Emil: Siegessäule
  • Medaille
  • 1873
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 101,66 g
    Durchmesser: 61 mm
  • Ident.Nr. 18205754
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: WILHELM DEUTSCHER KAISER KOENIG VON PREUSSEN. Kopf Wilhelm I. nach links.

Rückseite: DAS DANKBARE VATERLAND - DEM SIEGREICHEN HEERE // 2 SEPT 1873. Die Siegessäule in Berlin. Unten die Signaturen G LOOS DIR und E WEIGAND F.

Kommentar: Anlässlich der Errichtung der Siegessäule auf dem Königsplatz (heute Platz der Republik) in Berlin am dritten Jahrestag der Schlacht von Sedan. Sie soll zugleich auch an die Siege im Deutsch-Dänischen Krieg von 1864 und Deutsch-Österreichischen Krieg 1866 errinnern. Die Siegessäule wurde erst 1938 an den heutigen Standort am Großen Stern verlegt. Sie wird von einer von dem Bildhauer Friedrich Drake gestalteten Viktoria bekrönt.

Literatur: K. Sommer, Emil Weigand und sein Medaillenwerk (1989) 25 W 21; W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 163 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18205754


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.