SMB-digital

Online collections database

Römische Republik
  • Römische Republik
  • Münze
  • ab 211 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Denar (ANT), Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,47 g
    Durchmesser: 21 mm
  • Ident.Nr. 18204992
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Republik (-280 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: Kopf der Roma mit geflügeltem Greifenhelm nach r. Dahinter X.

Rückseite: ROMA [inkus]. Die beiden Dioskuren reiten nach r. Über den Köpfen je ein Stern.

Kommentar: Die Götter selbst sind an Kampf, Sieg und Triumph beteiligt. Die Dioskuren, das Brüderpaar Castor und Pollux, erscheinen auf den frühen Denaren als göttliche Helfer. Bei der Schlacht am See Regillus 496 v. Chr. verhalfen sie zum Sieg, so glaubten die Römer. Die Dioskuren standen auch später im Kampf hilfreich zur Seite.

Literatur: Crawford Nr. 44,5 (ab 211 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18204992


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.