SMB-digital

Online collections database

Hadrianus
  • Hadrianus
  • Münze
  • Hadrianus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 118 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Sesterz, Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 26,65 g
    Durchmesser: 35 mm
  • Ident.Nr. 18203539
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: IMP CAESAR TRAIANV-S HADRIANVS AVG. Büste des Hadrianus mit Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r., l. Schulter drapiert.

Rückseite: PONT MAX TR - POT COS DES III // ANNONA AVG. Annona steht nach l., in der r. Hand Ähren, im l. Arm Füllhorn; vor ihr ein Modius mit Ähren, hinter ihr ein Schiffsvorderteil (Prora). beiderseits S - C.

Kommentar: Annona, zunächst der jährliche Ertrag, bezeichnet dann die Getreideversorgung Roms durch den Kaiser. Ihre Attribute sind Ähren, Füllhorn und Maß (modius). Auf die Getreidezufuhr durch die Flotte weisen die Attribute Ruder und Prora hin.

Literatur: RIC II Nr. 560 a; RIC II-3² Nr. 178.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18203539


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.