SMB-digital

Online collections database

Persischer Satrap: Hidrieos
  • Persischer Satrap: Hidrieos
  • Münze
  • Hidrieos, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 351-344 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Karien (Region)
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 15,02 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18202999
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: Kopf des Helios mit Lorbeerkranz von vorne und in leichter Drehung nach r.

Rückseite: ΙΔΡIΕΩΣ. Zeus von Labranda in Hüftmantel, mit Doppelaxt in der r. und Zepter in der l. Hand, nach r. stehend. Zwischen Gewand und Zepter unten ein E.

Literatur: B. Weisser, Herrscherbild und Münzporträt in Kleinasien, in: Historisches Museum der Pfalz, Speyer (Hrsg.), Das persische Weltreich (2006) 79 Nr. 28 (diese Münze); G. K. Jenkins - M. Castro Hipólito, A Catalogue of the Calouste Gulbenkian Collection of Greek coins II (1989) Nr. 786 Taf. 74; SNG Aulock Nr. 8046; S. Hurter, The 'Pixodaros Hoard': a Summary, in: R. Ashton - S. Hurter (Hrsg.), Studies in Greek Numismatics in memory of M. J. Price (1998) 153 Taf. 33,44-48.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18202999


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.