SMB-digital

Online collections database

Wolff, Tobias: Synode in Torgau (Johann Georg von Brandenburg)
  • Wolff, Tobias: Synode in Torgau (Johann Georg von Brandenburg)
  • Medaille
  • Johann Georg (1571-1598), Kurfürst von Brandenburg, Münzherr
  • 1577
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
  • Material: Silber, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 56,5 g
    Durchmesser: 69 mm
  • Ident.Nr. 18201881
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: CONSERVA APVD NOS VERBVM TVVM DOMINE // AVGVSTVS D G / DVX SAXONIAE / ET ELECTOR / et [NE, AE ligiert. Conserva apud nos verbum tuum Domine. „Herr, bewahre Dein Wort bei uns“]. Übergabeszene: Kurfürst August l. übergibt ein Schreiben, im Harnisch, sein Arm auf die Schulter des Kurfürsten Johann Georg r. gelegt. Dieser im Rock, Mantel und Reihermütze, darunter Tafel mit Schrift, am Rand: 1577.

Rückseite: DIE ALMACHT - DIE VERNVNFT - IOSVA I CONFIDE NON DERELINQVAM TE // SCHLOS HAR/TENFELS -/ APVD DEVM NON EST IMPOS / SIBILE VLLVM VERBVM LVC I / CONSERVA APVD NOS / VERBVM TVVM DOMINE / 1574 [Drei Schriftbänder und Tafeltext, teilweise ligierte Buchstaben]. Kurfürst August steht auf einem Fels, r. das Schwert geschultert, l. eine ein Waage, in deren abgesenkter Schale das Jesuskind mit Schriftband, in oberer Schale vier Geistliche mit Schriftband, über allen Gottvater mit Schriftband. Unten ...

Kommentar: Im August 1574 wurde in Torgau eine Synode abgehalten. Sie hatte zum Ziel, die radikalen Elemente innerhalb des protestantischen Glaubens auszuschalten. In diesem Zusammenhang wurden vier Geistliche festgesetzt, sie wurden in der oberen Waagschale dargestellt. Eine weitere Versammlung 1576 endete mit dem Entwurf der sog. Concordienformel, nachdem zuvor schwerwiegende Lehrstreitigkeiten beigelegt werden konnten. Die Concordienformel wurde von mehr als 800 Geistlichen angenommen, und bildete als „Torgauer Artikel“ die Grundlage der Augsburgischen Konfession.

Literatur: J. Menadier, Schaumünzen des Hauses Hohenzollern (1901) Nr. 41; G. Habich, Die deutschen Schaumünzen des XVI. Jahrhunderts II (1931) 296 Nr. 2050; G. Brockmann, Die Medaillen Joachim I. - Friedrich Wilhelm I. 1499-1740 (1994) Nr. 49 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum Cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 9 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18201881


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.