SMB-digital

Online collections database

Stolberg-Wernigerode: Christoph Ludwig
  • Stolberg-Wernigerode: Christoph Ludwig
  • Münze
  • Christoph Ludwig (1669-1704), Graf von Stolberg-Wernigerode, Grafschaft, Münzherr
  • 1700
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Thüringen (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Gotha
  • Nominal: Taler (Ausbeute), Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 29,28 g
    Durchmesser: 43 mm
  • Ident.Nr. 18201682
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 18. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: GOTT segne die stollbergischen Bergwercke denn an GOTTES SEEGEN ist alles gelegen [Gotische Buchstaben]. Ansicht des Bergwerkes von Stolberg. Auf der Bergspitze ein Hirsch. Oben Jehova auf Hebräisch in Strahlenkranz, an dessen sieben Spitzen die Planetenzeichen.

Rückseite: CHRISTOPH LUDWIG GRAF ZU STOLBERG K R W V H H Z E M B U L U C ANNO MDCC [Gotische Buchstaben]. Dreifach behelmter Wappenschild.

Rand: SILBER BLEY UND GOLDT IST DEM BERGKMANN HOLDT I T

Literatur: K. Friedrich, Die Münzen und Medaillen des Hauses Stolberg und die Geschichte seines Münzwesens (1911) 337 Nr. 1477; J. S. Davenport, German Secular Talers 1600-1700 (1976) Nr. 7791.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18201682


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.