SMB-digital

Online collections database

Philippopolis
  • Philippopolis
  • Münze
  • 209-211 n. Chr.
  • Land: Bulgarien (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Philippopolis
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 17,22 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18200873
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: AVT K Π CE-ΠTI ΓETAC. Drapierte Panzerbüste des Geta mit Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r.

Rückseite: ΦIΛIΠΠOΠO/ΛEITΩN. Orpheus sitzt mit Leier (lyra) auf einem Felsen nach r., umgeben von Schwein, Storch (?), Wolf, Ente (?), Hund, Marder (?), Löwe und Hase.

Kommentar: Auf der Rückseite der Münze befinden sich die oberen Tiere auf „Borden“, was für die Darstellung einer Statuengruppe spricht.

Literatur: U. Peter, Religious-cultural identity in Thrace and Moesia Inferior, in: Chr. Howgego u.a. (Hrsg.), Coinage and Identity in the Roman Provinces (2005) 107 ff. 109 Taf. 8,10. Vgl. N. A. Mušmov, Anticnite moneti na Balkanskija Poluostrov i monetite na bulgarskite care (1912) Nr. 5383 (Vs. unbekleidete Büste).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18200873


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.