SMB-digital

Online collections database

Röm. Republik: L. Roscius Fabatus
  • Röm. Republik: L. Roscius Fabatus
  • Münze
  • 64 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Denar (serratus), Material: Silber, Stempelstellung: 7, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,97 g
    Durchmesser: 18 mm
  • Ident.Nr. 18200326
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Republik (-280 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: L ROSCI. Kopf der Iuno Sospita mit Ziegenfell nach r. L. ein Kontrollzeichen.

Rückseite: FABATI. Frauengestalt l. und Schlange r. einander gegenüberstehend. Ganz l. das Kontrollzeichen Doppelaxt.

Kommentar: Vgl. zur Schlange im Kult der Iuno Sospita in Lanuvium: Properz 4, 8, 3; Aelian, NA 11, 16. Letzter Serratus in der republikanischen Münzprägung.

Literatur: Crawford Nr. 412,1 (Kontrollzeichen ebd. Taf. 69, 124); W. Hollstein, Die stadtrömische Münzprägung der Jahre 78-50 v. Chr. zwischen politischer Aktualität und Familienthematik (1993) 187 ff. Nr. 412.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18200326


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.