SMB-digital

Online collections database

Röm. Republik: M. Barbatius Pollio, M. Antonius und C. Iulius Caesar (Octavianus)
  • Röm. Republik: M. Barbatius Pollio, M. Antonius und C. Iulius Caesar (Octavianus)
  • Münze
  • 41 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Kleinasien (Region)
  • Nominal: Aureus, Material: Gold, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 8,14 g
    Durchmesser: 21 mm
  • Ident.Nr. 18200242
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Republik (-280 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: M ANT IMP AVG III VIR R P C M BARBAT Q P [MP, AV ligiert. Imperator Augur Mitglied des Dreimännergremiums zur Wiederherstellung der Republik]. Kopf des Marcus Antonius nach r.

Rückseite: CAESAR IMP PONT III VIR R P C [Imperator Pontifex Mitglied des Dreimännergremiums zur Wiederherstellung der Republik]. Kopf des Gaius Iulius Caesar (Octavianus) mit Bart nach r.

Kommentar: Zu Denaren mit identischer Darstellungen und Legenden siehe Crawford Nr. 517,2.

Literatur: Crawford Nr. 517,1 a (Feldmünzstätte, 41 v. Chr.); Friedländer - von Sallet Nr. 963.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18200242


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.