SMB-digital

Online collections database

Pachtzinsquittung für Palmengarten
  • Pachtzinsquittung für Palmengarten
  • Blatt (Schriftträger)
  • 3. Jh. n. Chr.
    Genauer: 28. November – 27. Dezember 239 n.Chr.
  • Provenienz unbekannt (Ägypten)
  • Papyrus (Material); einseitig, beschriftet (Technik)
  • 27,3 x 7,2 cm (lt. BerlPap)
  • Ident.Nr. P 13882
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Papyrussammlung
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Die Geldpraktoren des Dorfes Philadelpheia Asas, Sohn des Psamis, und Kollegen, bestätigen Aurelius Diogenes, Sohn des Turbon, den Pachtzins des laufenden Jahres für zwei Aruren Palmenland im Topos Kalika sowie eine Arure an einem anderen Ort in Höhe von 80 Drachmen entrichtet zu haben.

Nach BerlPap: http://berlpap.smb.museum/06204/


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.