SMB-digital

Online collections database

Brief bezüglich Steuereintreibung
  • Brief bezüglich Steuereintreibung
  • Blatt (Schriftträger)
  • Byzantinische (Koptische) Zeit
  • Provenienz unbekannt (Ägypten)
  • Papyrus (Material); einseitig, beschriftet (Technik)
  • 30,6 x 7,6 cm (lt. BerlPap)
  • Ident.Nr. P 11818
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Papyrussammlung
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Multimedia
Ein an die "Brüder" Paulos und Johannes gerichteter Brief des Timagenes, der Ergebnisse und Probleme bei der Steuereintreibung im Dorf Ophis beschreibt. Probleme gibt es mit Johannes, Sohn des Horos und Erben des Hermammon, und mit dem Dorfvorsteher (Komarch), der von einer Erbengemeinschaft aus Antinoopolis festgehalten wird - also auch vor Ort in Ophis nicht greifbar ist. Offensichtlich wird die Zeit für die Eintreibung der restlichen Steuern knapp; deshalb soll die Lösung der Probleme durch die Entsendung zweier Soldaten beschleunigt werden.

Nach BerlPap: http://berlpap.smb.museum/03348/


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.