SMB-digital

Online collections database

  • Maske
  • Hans Glauning (29.1.1868 - 5.3.1908), Sammler
  • 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: 19th century
  • Kamerun (Land)
    Bamileke (Bamiléké) (Ethnie)
    Bangang westl. von Batscham (Ort)
  • Holz
  • Höhe x Breite x Tiefe: 94 x 66 x 58 cm
    Gewicht: 16,6 kg
  • Ident.Nr. III C 20349
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Multimedia
Großdimensionierte Masken wie diese findet man im südlichen Kameruner Grasland. Sie werden manchmal als „Mütter“ einer Maskengruppe betrachtet, die würdevoll am Rande einer Performance eines Maskenensembles auftreten. Nach anderen Berichten waren sie nicht Teil eines Maskenkostüms, sondern wurden dem König bei wichtigen Anlässen voran getragen. Die Macht und Würde dieser Masken findet ihren Ausdruck in ihrer Monumentalität. Die durchbrochen geschnitzten Eidechsen des Kopfaufsatzes balancieren optisch die gewaltigen, aufgeblasenen Backen aus. Die weichen, großen Formen des Aufsatzes, der Stirn und der Backen kontrastieren mit den gratig-scharfen Formen der Nase und des aufgerissenen Mundes. / P.J.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.