SMB-digital

Online collections database

ngil
  • ngil
  • Maske
  • P.J. Abel, Sammler
  • 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: 19th century
  • Äquatorialguinea (Land)
    Gabun (Land)
    Mbini (Rio Muni) (Fluss)
    Fang (Ethnie)
    Osheba (Ethnie)
  • Holz, Kalkfarbe
  • Höhe x Breite x Tiefe: 75 x 29 x 19 cm
  • Ident.Nr. III C 6000
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Martin Franken
Description
Multimedia
Beschreibung: Eine Tanzmaske mit runder Stirn, eingebrannten runden Augenbrauen, einer ausgeprägten langen Nase. Die Augenlöcher sind klein. Über der Nasenwurzel erstreckt sich bis auf die Stirn ein schwalbenschwanzförmig verzweigtes Brandzeichen, dessen Enden nach außen aufgerollt sind. Das Gesicht wird zum kleinen, abgewinkelten Mund sehr schmal. Das Kinn und die Ränder haben Löcher für Haarnachbildungen. Der Anstrich aus weißer Farbe ist sehr abgenutzt

Eintrag im historischen Hauptkatalog: Tanzmaske aus Holz. 77 cm hoch, oben 29 cm breit. Fan (Mpangwe, Oscheba am Muni).


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.