SMB-digital

Online collections database

lachodje
  • lachodje
  • Monoheterochorder Musikbogen ohne Resonator, ohne Stimmschlinge
  • Felix Bryk (1882 - 1957), Sammler
  • Kenia (Land/Region)
    historische Angabe (Hauptkatalog): Kakameka (Kavirondo) (Ethnie)
  • Hals/Spiess: Holz; Saiten: Sehne (gedreht); Dekor: Brandritzdekor auf der Innenseite des Bogens
  • Länge x Breite: 87,3 x 6,8 cm (Breite: Saitenträgerfläche)
  • Ident.Nr. III E 16651
  • Kakameka alt für IdakhoStaatliche Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz, Ethnologisches Museum
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Susanna Schulz
Description
Ein flaches, breites, in der Mittellinie zur Saite hin etwas aufgewölbtes Brett aus weichem, hellem Holz. [Es ist] Stark gebogen. An dem sich verjüngenden, rund abschließenden Trägerende [existiert] eine Perforation. Am breiten, rechteckig abgeschnittenen Ende [ist] ein langer, angeschnitzter Zapfen, um den die Saite aus gedrehtem tierischem Gewebe in dichten Wicklungen geschlungen ist. Hinter der Trägerperforation [befindet sich die] Knotenfixierung der Saite. Brandritzmusterung [sind vorhanden].
aus Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente, Staatliche Museen Berlin – SPK, 1984 (Anhang Objektkatalog)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.