SMB-digital

Online collections database

  • Knüpfteppich (Teppich)
  • Anfang 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: early 19th century
  • Herkunft (Allgemein): Kaukasus (Region)
    Herkunft (Allgemein): Armenien (Land)
    Herkunft (Allgemein): Aserbaidschan (Land)
  • Kette: Wolle; Schuss: Wolle; Knoten: Wolle, symmetrisch, V 27, H 23 pro 10 cm
  • Höhe: 251 cm
    Breite: 170 cm
  • Ident.Nr. I. 4/69
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Vollständiger Knüpfteppich. Auf rotem Grund erscheinen dunkelblaue Quadrate, deren Längsseiten in Haken mit eingerollten Enden verlängert sind. Darüber liegt ein Rautenmuster aus grünen diagonalen Streifen und weißen Rosetten, die in Reihen über- und nebeneinander angeordnet sind und gleichzeitig das Zentrum der dunklen Quadrate bilden. Die weißgrundige Bordüre ist mit einem Rauten-Kartuschen-Ornament besetzt, das auf stilisierte Kufi-Bordüren zurückgeht. Die schmalen Nebenbordüren zeigen ein Zickzackmuster.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.