SMB-digital

Online collections database

Illustrirte Frauen-Zeitung: Braut-Toilette, Anzug für Brautmutter, Kinderkleidchen
  • Illustrirte Frauen-Zeitung: Braut-Toilette, Anzug für Brautmutter, Kinderkleidchen
  • Druckgrafik (allgemein)
  • Franz Joseph Freiherr von Lipperheide (1838 - 1906), Herstellung, Verleger
    Kunstanstalt A.-G., Wandsbeck, Herstellung, Drucker
  • 1894
  • Druckort: Hamburg-Wandsbek
  • kolorierter Stahlstich
  • Blattmaß: 28,4 x 40,5 cm
  • Ident.Nr. 14159948
  • Sammlung: Kunstbibliothek | Sammlung Modebild
  • © Foto: Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Anna Russ
Description
„XXI. Jahrgang, Heft 19. — 1. October 1894;
Pl. 1079.
Illustrirte Frauen-Zeitung.
1. Toilette aus gemusterter Seide mit Spitzentaille. Seitlich herabhängende, mit Seidenband unterlegte und von Sammet-Rosetten abgeschlossene Spitzen-Echarpes. Garnitur aus schmalen Sammetbändern. Sammet-Capote mit hochstehendem Rosenzweig.
2. Kinderkleidchen aus Batist mit Spitzeneinsätzen.
3. Kleid aus glatter Faille; Bluse und Schärpen-Arrangement aus gemusterter Seiden-Gaze. Goldgestickte Tuch-Capote mit Band und Blumen garnirt.
4. Anzug für eine Brautmutter. Rock und halblange Bauschärmel aus schwerer, damassirter Seide; Taille aus gekraustem Krepp. Guipure mit Pailletten benäht und Perlborte bildet die Garnitur. Häubchen aus Sammetband.
5. Braut-Toilette. Schwerer Atlas ergiebt das Material; die Schleppe umrandet eine Tollfalten-Rüsche, die Taille ist blusenartig arrangirt und durch gefalteten Gürtel abgeschlossen. Seitenschleife aus Brüsseler Points, mit Myrtenzweigen garnirt. Myrtenkranz; Schleier aus Illusions-Tüll.
6. Toilette aus Canton-Silk (für eine Brautjungfer). Blusentaille, gekreuzte Achselbänder. Den kleinen runden Ausschnitt füllt ein Spitzen-Chemiset; Spitzen-Volants als Abschluss der Bauschärmel.
7. Toilette für eine Brautjungfer. Schwere Repsseide ist mit Spachtel-Guipure zusammengestellt, die den Rock unterbricht und den Gürtel formt.
8. Toilette aus changirender Seide. Glatter Rock mit zipfeliger, von breiter Spitze umgebener Tunica. Verschiedenseitig drapirte Taille mit Sammet-Revers und reichem Spitzenbesatz. Sammetgürtel.
Bezugsquellen: Toiletten: A. Rosenthal, Confections-Bazar, W Jägerstr. 29 – 31 (Fig. 3); F. Kosterlitz, W. Mohrenstr. 21 (Fig. 4); J. Landauer, W. Leipzigerstr.19 (Fig. 7); A. Lüders, W. Friedrichstr. 66 (Fig. 8); Kinderkleidchen: C. Schlüter, C. Werderscher Markt 3; Hüte: H. Manasse, W. Friedrichstr. 79a (Fig. 1); Häubchen: J. Michaelis, W. Potsdamer Str. 43 (Fig. 4).
Druck der Kunstanstalt (vormals Gustav W. Seitz) A.-G., Wandsbek."
Modegrafik aus: Illustrirte Frauen-Zeitung: Ausgabe der Modenwelt mit Unterhaltungsblatt. Berlin; Wien; Paris 1894. Heft 19.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.