SMB-digital

Online collections database

  • Cache-Gefäß aus Ton
  • Frühklassik
  • Guatemala
    Maya (Kultur)
  • Ton, reliefiert
  • Objektmaß: 36,3 x 25 x 25 cm
    Gewicht: 5 kg
  • Ident.Nr. IV Ca 49842 a,b
  • Geschenk von Dr. Claus Pelling und Dr. Marie Luise Zarnitz
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Amerika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Martin Franken
Description
Funktion und Verwendung solcher Depotgefäße mit Reliefdekor sind noch weitgehend unbekannt. Alle sind mit Abbildungen von Göttern geschmückt. Die untere Darstellung zeigt wesentliche Merkmale des so genannten Wasserliliengottes; die obere eine Gottheit, von deren Nase eine dreieckige Schmuckplatte und ein verknotetes Band herabhängen Die Ikonographie des Gefäßes scheint eine Art von Kosmogramm zu sein, denn der Wasserliliengott gehört der obersten Schicht der Unterwelt an, die man sich als Wasserfläche dachte, während der Gott mit dem Nasenschmuck im Himmel residiert.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.